Ammonit
Ammonit
headmot_de_04a.swf
Komfortable Messdatenverwaltung
Datenspeicherung, Analyse und Download
Data Monitoring mit Diagrammen und Tabellen

AmmonitOR bietet Ihnen die Möglichkeit, Messdaten in verschiedenen Diagrammen abzubilden und auf Plausibilität zu überprüfen. Angefangen von Standortanalysen für geplante Wind- und Solarparks bis zur Leistungskurvenvermessung ihrer Wind- oder Solaranlage, AmmonitOR liefert detaillierte Darstellungen ihrer Messdaten - aktuell und jederzeit verfügbar. Überprüfen Sie die Messdaten ihrer Windmesskampagnen mit Histogrammen, Korrelation und Schattenzonendiagrammen. Lassen Sie sich die tatsächliche Sonneneinstrahlung am geplanten Standort ihres Solarparks anzeigen. Oder überprüfen Sie den Energieertrag ihrer Windenergieanlage mit Flauten- und Leistungskurven. Sämtliche Darstellungen können auch als PDF für Berichte genutzt werden. Schauen Sie unsere Beispielprojekte in AmmonitOR an und lassen Sie sich von der Professionalität überzeugen.

XY-Diagramm
ammonitor xy-plot globalirradiance

Lassen Sie sich in XY-Diagrammen den Verlauf von Messwerten eines oder mehreren Sensoren über einen definierbare Zeitraum anzeigen, z.B. für die Messung der Global- und Direktstrahlung. Periodisch wiederkehrende Ereignisse und Trends werden deutlich. Messwerte gleichartiger Sensoren können verglichen werden.

 

  

 

Korrelation
ammonitor plot correlation

Vergleichen Sie in der Korrelation Messwerte eines Sensortyps über einen definierbaren Zeitraum. Die Messwerte werden in einer Datenwolke dargestellt. Liegen Messwerte weit außerhalb der Datenwolke, kann dies auf Messfehler bzw. fehlerhafte Sensoren hindeuten. Darüber hinaus berechnet AmmonitOR Regressionsgeraden, um den Trend zu signalisieren.

  

Windschattendiagramm
ammonitor shadowzone

Mit dem Windschattendiagramm lassen sich Verschattungen durch den Mast oder den Blitzschutz darstellen. AmmonitOR stellt dazu die Windrichtung und die gemessene Windgeschwindigkeit des Top- und Backup-Anemometers ins Verhältnis.

 

 

Overlay Graph
ammonitor plot overlay-graph

Der Overlay Graph dient dazu periodisch auftretende Ereignisse abzubilden. AmmonitOR legt dafür die Tagesverläufe eines Sensors in einem Diagramm übereinander, z.B. Temperatursensor oder Pyranometer. Weichen ein oder mehrere Tagesabläufe von der Norm ab, kann dies auf Messfehler oder fehlerhafte Sensoren hindeuten.

 

 

Turbulenzintensität
ammonitor turbulenceintensity

Die Turbulenzintensität bildet das Verhalten des Windes ab. Der Wert spielt insbesondere bei der Auslegung der Windkraftanlage eine entscheidende Rolle, z.B. um Schäden an der Windkraftanlage bei wechselnden Biegelasten an den Rotorblättern vorzubeugen.

AmmonitOR bietet fünf verschiedene Darstellungsmöglichkeiten für die Turbulenzintensität:

  • in Abhängigkeit der Höhe
  • in Abhängigkeit der Zeit
  • in Abhängigkeit der Windgeschwindigkeit als Streudiagramm
  • in Abhängigkeit der Windgeschwindigkeit einsortiert in Windgeschwindigkeitsklassen
  • in Abhängigkeit der Windrichtung
Langzeittrendanalyse
ammonitor longtermprofile

Die Langzeittrendanalyse dient dazu Verschleiß des Topanemometers zu erkennen. Dafür werden die Daten des Backupanemometers mit denen des Topanemometers über einen definierten Zeitraum ins Verhältnis gesetzt. Abweichungen werden frühzeitig deutlich. Verschleiß ist eine der möglichen Ursachen.

 

 

AmmonitOR Login

Melden Sie sich in ihrem AmmonitOR-Account an oder registrieren Sie sich für einen Account:
https://or.ammonit.com

Support

T: +49-30-6003188-0
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!