Ammonit
Ammonit
headmot_de_06a.swf
Innovative Messtechnik
für Windertragsprognosen, das Windparkmonitoring und die Klimaforschung

Ammonit News 06/2017

Präzise Windmessung mit dem weltweit ersten SoDAR mit vollständiger IEC-Klassifizierung.

 

ammonit header de

  
Sehr geehrte(r) Leser(in),

seit 3. März 2017 ist die überarbeitete Version der IEC 61400-12-1 verfügbar. Bereits im April 2016 erschien die aktualisierte MEASNET Site Assessment Richtlinie. Die neue IEC-Norm definiert Anforderungen und Qualität von Fernmesssystemen (Remote Sensing Devices = RSD), SoDAR- und LiDAR-Technologie, die für Messkampagnen im Rahmen der Windenergiepotentialbewertung genutzt werden. Danach müssen geeignete SoDAR- und LiDAR-Geräte klassifiziert und verifiziert werden.

Unser Produktportfolio beinhaltet den ersten SoDAR, der nach IEC klassifiziert und verifiziert und für IEC-konforme Windmessungen geeignet ist.

Unser AQ510 Wind Finder hat eine vollständige IEC-Klassifizierung erfolgreich durchlaufen. Namhafte Windgutachter haben unseren SoDAR verifiziert und bestätigen dessen hohe Genauigkeit und Datenverfügbarkeit.

   

ammonit-sodar-1 de web

Eine Klassifizierung nach IEC 61400-12-1:2017 Anhang L bildet eine formell beschlossene und akzeptierte Methode, die Empfindlichkeit von RSD gegenüber Umweltparametern zu bewerten, z.B. Temperatur, Temperaturgradient, Windscherung, Turbulenzen etc. Die Empfindlichkeit wird mittels einer Regressionsanalyse zur Genauigkeit des RSD gegenüber den Umweltparametern bewertet. Dadurch ermöglicht die Klassifizierung eine Evaluierung der Unsicherheiten bei der Genauigkeit des RSD unter verschiedenen Wetter- und Windbedingungen.

Die IEC 61400-12-1.2017 schreibt vor, dass mindestens zwei Geräte an zwei Standorten für mindestens drei Monate getestet werden müssen. Dadurch soll umfangreiches Datenmaterial über die Umweltparameter gesammelt werden. Darüber hinaus muss mindestens ein Gerät an beiden Standorten Tests durchlaufen. Um unseren Kunden größtmögliche Sicherheit zu geben, haben wir sogar vier AQ510 an sechs Standorten in den Klassifizierungsprozess aufgenommen. Die Gesamtmessperiode belief sich auf 26 Monate.

IEC-konforme Windmessung mit dem AQ510 SoDAR!

   

Entsprechend der IEC 61400-12-1:2017 muss jedes RSD verifiziert werden. Beim Verifizierungstest werden die Messungen des RSD mit denen eines kalibrierten Cup-Anemometers verglichen, das an einem IEC-konformen Messmast montiert ist. Unser AQ510 erfüllt auch diese Anforderung.

Das besondere an unserem AQ510 ist, dass jedes Gerät vor Auslieferung gegenüber einem 100m IEC-konformen Messmast in Schweden kalibriert wird. Der AQ510 ist der einzige SoDAR mit einem solch hohen Qualitätsstandard ab Werk.

Unabhängige Verifizierungsberichte von DNV-GL, Ecofys und BBB Umwelttechnik bestätigen die hohe Messdatenqualität des AQ510. Die hohe Korrelation und sehr gute lineare Regression des SoDARs wird in allen Berichten hervorgehoben.

Geprüfte und kalibrierte Messqualität.

ammonit-sodar-2 de web

   

ammonit-sodar-3 de web

Der AQ510 wurde für Windmessungen unabhängig des vorherrschenden Klimas entwickelt und kann in der Wüstenhitze sowie im arktischen Winter eingesetzt werden. Der Stromverbrauch des SoDARs liegt bei nur 30 W! Das mobile Messsystem ist als Anhänger-aufbau und als Anhänger mit integrierter Strom-versorgung erhältlich. Je nach Standort stehen Ihnen vier Optionen für die Stromversorgung zur Verfügung:

  • Stand-alone: Zugang zur Netzversorgung oder passende Stromversorgung vorhanden
  • Warm Winter Kit: 2x 200 W Solarmodule, als Anhängeraufbau oder separate Anhänger-lösung
  • Mild Winter Kit: 2x 200 W Solarmodule und Brennstoffzelle, als Anhängeraufbau oder separate Anhängerlösung
  • Cold Winter Kit: 3x 200 W Solarmodule und 3.3 kW Dieselgenerator, als separate Anhängerlösung

Immer die passende Option für ununterbrochene Windmesskampagnen in allen Klimazonen.

   

Treffen Sie uns und unsere Partner

Brazil Solar Power in Rio de Janeiro, Brasilien
5. - 6. Juli 2017
SulAmÈrica Convention Center
Treffen Sie IEM und Fotovoltec

Brazil Windpower in Rio de Janeiro, Brasilien
29. - 31. August 2017
SulAmÈrica Convention Center
Treffen Sie IEM und Braselco

Green Expo in Mexico City, Mexiko
5. - 7. September 2017
World Trade Center, Mexico City
Treffen Sie CLIMATIK

  

Sie haben einen Newsletter verpasst? Auf unserer Website haben wir alle Ammonit-Newsletter für Sie aufgelistet: http://www.ammonit.com/de/news/newsletter

Weitere Informationen zu Ammonit Produkten und Messsystemen finden Sie auf www.ammonit.com oder sprechen Sie unsere Vertriebsteam über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Viele Grüße
Ammonit Measurement GmbH

Pressekontakt

E: dt[at]ammonit.com
T: 49-30-6003188-0

So erreichen Sie uns

Ammonit Measurement GmbH
Wrangelstraße 100
10997 Berlin
Deutschland

E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: +49-30-6003188-0

Anfahrtsbeschreibung