Ammonit
Ammonit
headmot_de_06a.swf
Innovative Messtechnik
für Windertragsprognosen, das Windparkmonitoring und die Klimaforschung

November-Ausgabe der Ammonit-News

Die ersten Weihnachtsmärkte öffnen schon ihre Pforten und der Run auf die Weihnachtsgeschenke geht bald in die heiße Phase. Haben Sie für 2016 noch etwas Budget übrig, dass gut investiert werden muss. Wie wäre es mit einem LiDAR oder SoDAR?

 

Ammonit Newsletter 2016-10

ammonit header de


Sehr geehrte(r) Leser(in),

denken auch Sie darüber nach, bei den kommenden Windmesskampagnen LiDAR- und SoDAR-Geräte einzusetzen? Jetzt ist ein guter Zeitpunkt über solche Investitionen zu sprechen. Aktuell bieten wir Ihnen den LiDAR ZephIR 300 für nur 92.000 EUR und den SoDAR AQ510 für nur 39.000 EUR an. Top-Preise für Top-Geräte!

Führende Gutachter, darunter DNV GL, BBB Umwelttechnik und Ecofys, haben unsere Remote Sensing Geräte genau unter die Lupe genommen. DNV GL gibt den ZephIR 300 frei für bankfähige Windgutachten. BBB betrachtet den AQ510 als den besten SoDAR im Markt, und Ecofys bescheinigt dem AQ510 vergleichbar zu Cup Anemometern in flachem Terrain zu sein. Für Verifikationsberichte sowie Informationen zur IEC-Klassifizierung der Geräte stehen wir Ihnen gern zur Verfügung oder lesen Sie die Berichte auf unserer Website.

  

ammonit-zephir300 de web

Nach ausführlichen Tests ist DNV GL bereits 2012 zu dem Ergebnis gelangt, dass der ZephIR 300 für bankfähige Windmessungen in einfachem Terrain genutzt werden kann. DNV GL stuft den ZephIR 300 in Stage 3 ihres Bewertungsmodells ein. Geräte in Stage 3 sind für Windmessungen in Windenergieprojekten zugelassen.

Der ZephIR 300 wird in Großbritannien entwickelt und hergestellt. Nach der Brexit-Entscheidung im Sommer ist der Kurs des Britischen Pfund gegenüber dem Euro stark gesunken - und damit auch unser Einkaufspreis. Diesen Preisvorteil geben wir gern an Sie weiter. Wir bieten Ihnen den ZephIR 300 für unschlagbare 92.000 EUR an. Betrachtet man den Händlerpreis eines Windcubes, wird der Preisunterschied mehr als sichtbar: 3 ZephIR 300 Geräte entsprechen dem Preis von 2 Windcubes.

Der ZephIR 300 besticht nicht nur durch seinen Preis, sondern wird auch ihre Techniker begeistern. Zu jedem Gerät gibt es ZephIR Care, d.h. 3 Jahre Garantie, Support und einen Service-intervall von 3 Jahren für ununterbrochene Kampagnen. Mit unserer Trailer-Lösung bieten wir sogar das Komplettpaket mit autonomer Stromversorgung für verschiedene Standorte.

Jeder ZephIR 300 wird mit einem Verifizierungs-zertifikat ausgeliefert, das die Genauigkeit des Gerätes gegenüber eines Class 1 Cup Anemometers bestätigt.

Wenn Sie das Gerät nicht gleich kaufen wollen, wir haben auch interessante Mietmodelle.

   

Unser AQ510 SoDAR ist der erste und bisher einzige SoDAR am Markt, der erfolgreich die IEC Klassifizierung (IEC 61400-12-1 CD Ed.2) durchgeführt hat. Laut den Ergebnissen der Sensivitätstests befindet sich unser SoDAR im selben Bereich wie andere untersuchte Remote Sensing Geräte, u.a. LiDAR. Unser AQ510 ebnet damit den Weg für SoDAR-basierte Windmessungen.

Die Vorzüge des SoDARs spiegeln sich auch im Preis wieder: 39.000 EUR. Um die Rechnung vom ZephIR 300 fortzuführen: zwei AQ510 gibt es zum Preis von einem ZephIR 300. Oder gehen wir noch einen Schritt weiter: 2x Windcube = 3x ZephIR 300 = 7x AQ510.

Weitere Argumente für den SoDAR sind die vielen Verifizierungstests, die von namhaften Gutachtern durchgeführt wurden und die Präzision des Gerätes bestätigen. Die Ergebnisse zeigen auch die geringen Toleranzen im Produktionsprozess, die die hohe Qualität des AQ510 hervorheben. Die Verifizierungs-berichte finden Sie auch auf unserer Website.

Verglichen mit anderen Remote Sensing Geräte ist der AQ510 zwar größer und schwerer, aber auch robuster und überzeugt mit geringem Stromverbrauch. Wir bieten Ihnen eine Plattform-Lösung, mit der Sie den SoDAR schnell von A nach B transportieren können. Außerdem gibt es Pakete für die Stromversorgung - passend für warme, milde und kalte Klimazonen.

Vor der Auslieferung wird jeder AQ510 gegen einen 103m hohen IEC-konformen Messmast verifiziert. Top Qualität ist so garantiert. Jetzt liegt es an Ihnen:
SoDAR oder LiDAR; Kauf oder Miete.

ammonit-aq510 de web

   

ammonit-zephir-dm de web

LiDAR-Geräte sind teuer, können aber für verschiedene Anwendungen eingesetzt werden. Der ZephIR DM bietet einen Dual-Mode für Windmessungen am Boden und auch auf der Turbine: Site Assessment und Performance Monitoring in einem.

Wenn Sie den ZephIR DM auf der Turbine installieren, können Sie die Windbedingungen vor und hinter der Windturbine messen und zwar von 10 m bis über eine Länge von 300 m. Sie sammeln dadurch wertvolle Daten für effektives Turbinenmanagement sowie für die absolute und relative Leistungskurvenvermessung.

Sie erhalten Daten, um die Leistung ihrer Turbine zu optimieren oder auch, um die Betriebskosten ihres Windparks zu reduzieren. Sie erfassen außerdem Daten zum Turbinenverhalten in komplexem Terrain oder analysieren Wake-Effekte, sowie

  • Horizontale Windgeschwindigkeit und Fehlausrichtungen
  • Wind Veer (Änderung der Windrichtung mit zunehmender Höhe)
  • Vertikale Windscherung (Änderung der Windgeschwindigkeit mit zunehmender Höhe)
  • Turbulenzintensität
  • Windgeschwindigkeit auf Höhe der Turbine oder an der Rotorblattspitze

Der ZephIR DM umfasst auch das ZephIR Care-Paket mit 3 Jahren Garantie und technischem Support. Der Preis für den Dual-Mode LiDAR liegt bei 110.000 EUR.

   

Treffen Sie uns und unsere Partner

 
8th Egyptian-German Renewable Day
in Kairo, Ägypten
05. Dezember 2016
Cairo Marriott Hotel
Unser Partner ERCC freut sich auf ihren Besuch.

Mexico Wind Power in Mexico City, Mexiko
01. - 03. März 2017
Centro Banamex
Unser Partner CLIMATIK freut sich auf ihren Besuch.

 

Sie haben einen Newsletter verpasst? Auf unserer Website haben wir alle Ammonit-Newsletter für Sie aufgelistet: http://www.ammonit.com/de/news/newsletter

Weitere Informationen zu Ammonit Produkten und Messsystemen finden Sie auf www.ammonit.com oder sprechen Sie unsere Vertriebsteam über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Viele Grüße
Ammonit Measurement GmbH

Pressekontakt

E: dt[at]ammonit.com
T: 49-30-6003188-0

So erreichen Sie uns

Ammonit Measurement GmbH
Wrangelstraße 100
10997 Berlin
Deutschland

E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: +49-30-6003188-0

Anfahrtsbeschreibung