Ammonit
Ammonit
headmot_de_06a.swf
Innovative Messtechnik
für Windertragsprognosen, das Windparkmonitoring und die Klimaforschung

Sommer-Ausgabe des Newsletters erschienen

Die Urlaubszeit möchten wir Ihnen mit etwas Lektüre versüßen. Mit welchen Features wir das Urlaubsgefühl verlängern, lesen Sie in unserem aktuellen Newsletter :-)

 

Ammonit Newsletter 2016-07-08

ammonit header


Sehr geehrte(r) Leser(in),

damit Sie ihre Messkampagnen schnell und einfach umsetzen können, arbeiten wir täglich daran, unseren Meteo-40 Datenlogger und unsere Monitoring-Plattform AmmonitOR zu verbessern. Mit jeder neuen Version gibt es neue Funktionen und Verbesserungen, z.B. neue Sensoren. Die Möglichkeiten von Meteo-40 und AmmonitOR sind heute nahezu unbegrenzt. Um das Potential vollständig zu entdecken, lohnt sich ein Blick hinter die Kulissen - genauer in unsere Handbücher. Die wissen alles über Meteo-40 und AmmonitOR.

Was mögen Sie lieber: das PDF zum Ausdrucken, das EBook zum Lesen auf dem Tablet oder die schnelle Online-Hilfe? Wir bieten für jeden das richtige Format, um schnell Antworten auf dringende Fragen zu Datenlogger und Monitoring-Plattform zu finden. In PDF und EBook können Sie sich auch ohne Gerät bzw. Account informieren (Download über Ammonit-Website). Dafür erreichen Sie die Online-Hilfe mit nur einem Klick aus dem Webinterface. Sie haben die Wahl :-)
   

ammonit-help de web

Messkampagnen werden immer komplexer. Je mehr Daten zur Verfügung stehen, umso besser kann der Energieertrag für den Standort berechnet werden. Mit unserem Meteo-40 Datenlogger und der Monitoring-Plattform AmmonitOR haben Sie auch hochkomplexe Messungen im Griff - ganz ohne Bauchschmerzen und schlaflose Nächte.

An den Meteo-40 können Sie verschiedenste Sensoren und Peripheriegeräte anschließen. Die Liste der kompatiblen Geräte ist lang und wächst stetig - ganz zu schweigen von der Funktionsliste. Es ist zugegebenermaßen schwierig, den Überblick zu behalten. Hilfe ist nicht weit weg - genauer einen Klick. Schauen Sie mal vorbei in der Meteo-40 Hilfe und die Lösung ist im Handumdrehen gefunden.

Je mehr Messkampagnen Sie betreuen, umso zeitaufwendiger wird die Überwachung. Deshalb haben wir AmmonitOR entwickelt. In AmmonitOR haben Sie zig Messsysteme vom Windmess- mast, über SoDAR und LiDAR bis zu Solar- messstationen im Blick und bekommen sogar Warnmeldungen, wenn mal etwas nicht rund läuft. Die AmmonitOR-Hilfe zeigt Ihnen, wie Sie konfigurieren, vernetzen, plotten und vieles mehr.

   

ammonit-online-help

In unseren Handbüchern haben wir alle Funktionen rund um Meteo-40 und AmmonitOR detailliert beschrieben. Um die Lösung zu ihrer Frage zu finden, reicht oft ein Klick im Webinterface. Dann öffnet sich die Online-Hilfe, oder Sie holen sich die aktuelle PDF- und EBook-Version von unserer Website.

Die Online-Hilfe ist nicht nur schnell erreichbar, sondern auch kontextsensitiv. Die Hilfe zeigt also Inhalte passend zum ausgewählten Menüpunkt an - praktisch. Wenn Sie z.B. ein Modem an ihren Meteo-40 anschließen wollen, erläutert Ihnen die Hilfe die Konfiguration und der Anschlussplan ist auch im Handumdrehen gefunden. Anderes Beispiel: Sie möchten Daten ihrer Messkampagne exportieren. Die AmmonitOR-Hilfe zeigt Ihnen, welche Exportformate verfügbar sind und wie Sie diese Schritt für Schritt erzeugen können.

Ein Blick ins Inhaltsverzeichnis der Handbücher verrät, dass die Themenvielfalt groß ist. Neben Konfigurations- und Einstellungsanleitungen gibt es Schaltpläne, Infos zu Datensicherheit und vieles mehr. Zahlreiche Screenshots und Zeichnungen sowie nützliche Tipps und Hinweise machen die Handbücher umso wertvoller.

   

ammonit-security de web

Werden Messdaten gestohlen oder manipuliert, kann das fatale Konsequenzen für den geplanten Wind- oder Solarpark haben. Datensicherheit sollte deshalb nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Die MEASNET Site Assessment Richtlinie hebt das Thema Datenqualität in Bezug auf Authentizität und Integrität hervor. Messdaten müssen transparent und verfolgbar sein - von der Aufzeichnung bis zur Verarbeitung.

Erfüllen Sie die MEASNET-Richtlinie und schützen Sie ihre Daten. Authentizität und Integrität ihrer Daten sichern Sie mit der Digitalen Signatur. Eine gültige Digitale Signatur zeigt an, dass die Nachricht von einem bekannten Absender stammt und auf dem Übertragungsweg nicht manipuliert wurde. Wenn ausschließlich bestimmte Personen in der Lage sein sollen, die Daten zu lesen, ist die Verschlüsselung erste Wahl. Nur autorisierte Personen verfügen über den passenden Schlüssel, um die Nachricht zu entschlüsseln.

Die Schritt-für-Schritt Anleitung zu Digitaler Signatur und Verschlüsselung finden Sie in unseren Handbüchern. Datenschutz kann ganz einfach sein.

   

Sie haben einen Newsletter verpasst? Auf unserer Website haben wir alle Ammonit-Newsletter für Sie aufgelistet: http://www.ammonit.com/de/news/newsletter

Weitere Informationen zu Ammonit Produkten und Messsystemen finden Sie auf www.ammonit.com oder sprechen Sie unsere Vertriebsteam über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Viele Grüße
Ammonit Measurement GmbH

Pressekontakt

E: dt[at]ammonit.com
T: 49-30-6003188-0

So erreichen Sie uns

Ammonit Measurement GmbH
Wrangelstraße 100
10997 Berlin
Deutschland

E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: +49-30-6003188-0

Anfahrtsbeschreibung