Ammonit
Ammonit
headmot_de_06a.swf
Innovative Messtechnik
für Windertragsprognosen, das Windparkmonitoring und die Klimaforschung

August-Ausgabe des Newsletters erschienen

Wir zeigen Ihnen, wie komfortabel Sie sich per Ethernetkabel mit ihrem Meteo-40 Datenlogger verbinden können. Welche Verbindung für welchen Einsatz am besten geeignet ist und welche Einstellungen Sie vornehmen müssen.

 

Ammonit Newsletter 2015-08

ammonit header


Sehr geehrte(r) Leser(in),

es ist Sommer in Berlin :)
Die Temperaturen sind hoch, die Sonne scheint vom blauen Himmel und die Strandbars sind stets gut gefüllt. Wer noch nicht im Sommerurlaub war, wird sich wohl in Kürze auf den Weg machen. Um Ihnen die heißen Sommertage im Büro zu verkürzen, haben wir ein paar coole Tipps für Sie.

 

ammonit link-local de web

Wussten Sie, dass Sie weder zusätzliche Software noch eine Internetverbindung benötigen, um auf das Web-interface ihres Meteo-40 Datenloggers zuzugreifen? Ein einfaches Netzwerkkabel reicht völlig aus.

Sie wählen lediglich die Link-local Option im Displaymenü ihres Meteo-40 aus und verbinden ihren PC mit dem Datenlogger über ein Netzwerkkabel. Schon ist die Verbindung hergestellt. Im Display des Meteo-40 lesen Sie noch die IP-Adresse (beginnt immer mit https://169.254...) ab und geben diese in ihren Browser ein. Fertig!

Link-local ist besonders empfehlenswert bei Wartungsarbeiten im Feld. Option wählen, Kabel verbinden und schon kann es losgehen. Sie können damit bequem 10, 20 oder 100m entfernt vom Messmast in der Sonne sitzen und am Meteo-40 arbeiten :)

Und so funktioniert's:

 

Kurzanleitung für die Option Link-local des Meteo-40

Verbinden Sie ihren Computer und den Meteo-40 mit einem Standardnetzwerkkabel.

Öffnen Sie mit den Tasten neben dem Display des Meteo-40 das Communication → Devices → LAN → Ethernet-Menü. Wählen Sie Method aus und stellen Sie Link-local ein, indem Sie die rechte Taste des Meteo-40 so oft drücken, bis Link-local erscheint.

Im Menü IP/Netmask finden Sie die IP-Adresse (169.254....) des Datenloggers.

Geben Sie die IP-Adresse ihres Meteo-40 in den Browser ein, beginnen Sie die Adresse mit https://. Akzeptieren Sie das Sicherheitszertifikat und geben Sie anschließend ihre Login-Daten ein.

ammonit link-local login

 

ammonit connections de

Link-local ist nur eine Möglichkeit, die Ihnen die Verbindung zum Meteo-40 bietet. Noch bequemer ist es, den Meteo-40 mit ihrem lokalen Netzwerk (LAN) zu verbinden. Das LAN kann ihr Netzwerk im Büro sein oder ein Router mit mehreren LAN-Leitungen.

Bei der LAN-Variante müssen Sie ihren Meteo-40 nicht erst über das Display einstellen. Einfach die IP-Adresse des Datenloggers im Display ablesen und wie folgt in ihren Browser eingeben: https://xxx.xxx.xx.xx.

Wenn Sie ihren Meteo-40 im Büro konfigurieren oder er im Laborbetrieb läuft, ist die LAN-Verbindung zu empfehlen. Dagegen ist Link-local für Wartungsarbeiten im Feld unschlagbar.

Ihre Optionen, wenn Sie ein Ethernetkabel verwenden:

  • DHCP für ihr lokales Netzwerk oder wenn Sie den Ammonit Tunnel nutzen,

  • Fixed IP wenn Sie dem Datenlogger eine feste IP-Adresse in ihrem Büro zuweisen,

  • Link-local.

 

Verschwenden Sie keine Zeit, IP-Adressen ihrer Meteo-40 Datenlogger nachzusehen! Die Lösung heißt Bonjour Print Services von Apple. Wenn Sie diesen Dienst auf ihrem PC installieren, benötigen Sie die IP-Adresse nur noch in Ausnahmefällen. In der Regel reicht die Seriennummer ihres Meteo-40. Einfach https://Dxxxxx.local in den Browser eingeben und einloggen. So einfach kann es gehen.

Hier können Sie Bonjour Print Services herunterladen: https://support.apple.com/kb/DL999 Weitere Details finden Sie auch in unserem Meteo-40 Handbuch auf www.ammonit.com

ammonit bonjour de

 

ammonit fixed-ip de

Meteo-40 ist so konzipiert, dass Sie SIM-Karten mit dynamischer IP-Adresse im Feld nutzen können. Über den Ammonit Tunnel Server haben Sie die Möglichkeit, ihren Meteo-40 bequem im Internet zu erreichen. Sie geben lediglich eine eindeutige loggerspezifische Subdomain in ihren Browser ein, z.B. https://Dxxxxx.tunnel.ammonit.com. Der Ammonit Tunnel Server verwaltet IP-Adressen und Subdomains.

Wenn Sie ihrem Meteo-40 eine feste IP-Adresse in ihrem Netzwerk zugewiesen haben oder eine SIM-Karte mit statischer IP-Adresse verwenden, können Sie das in wenigen Schritten über das Meteo-40 Webinterface konfigurieren. Lesen Sie unsere Kurzanleitung.

 

Kurzanleitung zur Konfiguration einer festen IP-Adresse im Meteo-40 Webinterface

Sie möchten eine SIM-Karte mit statischer IP-Adresse in ihrem Modem nutzen

Öffnen Sie das Menü Communication → Modem im Meteo-40 Webinterface. Geben Sie die Verbindungs-daten ein, die Sie von ihrem Provider mit der SIM-Karte bekommen haben.
Hinweis: Der Provider helper ist nur für SIM-Karten mit dynamischer IP-Adresse.

ammonit fixed-ip-modem de

Sie möchten ihrem Meteo-40 Datenlogger eine eigene IP-Adresse im Netzwerk zuweisen

Öffnen Sie das Menü Communication → LAN im Meteo-40 Webinterface. Wählen Sie Fixed IP aus dem Listenfeld aus und ergänzen Sie die IP-Adressdetails.

ammonit fixed-ip-guide de

 

ammonit social media de web

Kennen Sie schon unsere Firmenprofile auf LinkedIn und Facebook? Schauen Sie mal rein und vernetzen Sie sich mit uns. Sie verpassen keine Neuigkeit mehr und können von unseren Tipps für effiziente Messkampagnen profitieren.

ammonit on facebook 28px ammonit on linkedin 28px

Wir freuen uns, ihre Kommentare auf unseren Firmenseiten zu lesen.

 

ammonit brazil-windpower de web

 ammonit husumwind de web

 

Damit wir unsere Produkte und Messsysteme immer besser an ihre Bedürfnisse anpassen können, freuen wir uns mit Ihnen über Funktionen und Anwendungen rund um unseren Meteo-40 Datenlogger und unserer Onlineplattform AmmonitOR zu diskutieren. Teilen Sie uns ihre Ideen und Anregungen mit.

Informationen über unsere Produkte und Lösungen finden Sie auf unserer Website www.ammonit.com. Benötigen Sie Unterstützung bei Konfiguration und Co., melden Sie sich einfach bei uns.

Viele Grüße
Ammonit Measurement GmbH

 

 

Pressekontakt

E: dt[at]ammonit.com
T: 49-30-6003188-0

So erreichen Sie uns

Ammonit Measurement GmbH
Wrangelstraße 100
10997 Berlin
Deutschland

E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: +49-30-6003188-0

Anfahrtsbeschreibung