Ammonit
Ammonit
headmot_de_06a.swf
Innovative Messtechnik
für Windertragsprognosen, das Windparkmonitoring und die Klimaforschung

Juli-Ausgabe des Newsletters erschienen

Im Fokus steht diesmal unsere Online-Plattform AmmonitOR, die mit einem neuen Release am Start ist. Darin können ZephIR 300 LiDAR-Geräte in die Messkampagne integriert werden. Außerdem gibt es einen neuen zweiwöchentlichen Report und wir haben Week's review erweitert.

 

Ammonit Newsletter 2015-07

aor-header de


Sehr geehrte(r) Leser(in),

überwachen Sie ihre Messkampagnen schon mit AmmonitOR, oder verbringen Sie ihre Zeit noch damit, Messdaten Zeile für Zeile durchzusehen? Kampagnenüberwachung mit AmmonitOR spart Zeit und schont ihre Nerven! Ein Blick genügt, um Vollständigkeit und Plausibilität zu prüfen. AmmonitOR erzeugt Berichte, informiert bei Diskrepanzen und hilft Wartungskosten niedrig zu halten. Weitere Argumente gefällig? Überzeugen Sie sich auf https://or.ammonit.com.

Vor wenigen Tagen haben wir eine neue AmmonitOR-Version veröffentlicht. Haben Sie schon gesehen, was neu ist? Der tägliche Kampagnencheck fällt jetzt noch bequemer aus und unsere beliebten PDF-Berichte gibt es für einen weiteren einstellbaren Zeitraum. Außerdem haben Sie jetzt auch die Möglichkeit, ihre ZephIR LiDAR-Geräte in AmmonitOR zu überwachen. Mehr erfahren Sie in unserem aktuellen Newsletter.

 

aor-review-timeline de

Die wichtigsten Projektdaten auf einen Blick. Das ist unser Week's review - Datenstatistiken, Versorgungszustand und Kommunikationsverhalten. Alles für einen schnellen Systemcheck!

Wir haben den sehr beliebten Week's review für Sie weiter verbessert. In der neuen Version können Sie den Betrachtungszeitraum wie folgt darstellen:

  • über 7 Tage

  • über 14 Tage

  • über 3 Wochen

  • über 4 Wochen

Wählen Sie einfach den Zeitraum aus, den Sie untersuchen wollen. AmmonitOR zeigt Ihnen im Handumdrehen die entsprechenden Grafiken und Zahlen. Schnell werden Trends, Messabweichungen und fehlende Daten sichtbar!

Neu ist auch unsere Timeline, in der Sie alle Aktionen in ihrem Projekt sehen können, z.B. Datenuploads, Änderungen der Konfiguration oder Logbucheinträge. Schieben Sie dazu den zu betrachtenden Zeitraum in das interaktive Fenster. AmmonitOR zeigt Ihnen alle Ereignisse im gewählten Zeitraum - bequem zu bedienen und kompakt anzusehen.

 

aor-reports de

Für die meisten ist Dokumentation eine zeitintensive Aufgabe - nicht so für AmmonitOR-Nutzer. Warum? Sind Umfang und Zeitraum der Dokumentation ausgewählt, übernimmt AmmonitOR die Berichtserstellung für Sie und schickt Ihnen regelmäßig eine druckfertige PDF-Datei. Kampagnendokumentation war noch nie so einfach!

In den Berichten fasst AmmonitOR Projektdaten sowie Statistikdaten auf wöchentlicher oder monatlicher Basis zusammen. In der neuen AmmonitOR-Version gibt es einen neuen Berichtszeitraum: Zweiwöchentlich. Damit erhalten Sie zweimal im Monat eine Zusammenfassung ihrer Messkampagne als PDF-Datei. Den inhaltlichen Umfang legen Sie fest: Kompakt, Standard oder Detailliert. Dokumentation mit AmmonitOR: zuverlässig und zeitsparend!

 

aor-import de

Sie haben in AmmonitOR die Möglichkeit, CSV-Dateien auch manuell hochzuladen. Eigentlich nichts Besonderes. Aber AmmonitOR speichert nicht nur CSV-Dateien. Wir machen den gesamten Importprozess für Sie nachvollziehbar, denn bevor eine Datei importiert wird, prüft AmmonitOR diese auf Herz und Nieren.

Nur CSV-Dateien, die von einem Ammonit Meteo-40 oder Meteo-32 Datenlogger, ZephIR LiDAR- oder AQ510 SoDAR-Gerät erstellt wurden, können importiert werden. Vor dem Import wird jede Datei von AmmonitOR verifiziert.

AmmonitOR zeigt den Importverlauf jeder Datei. Sie wissen genau, wie weit der Prozess ist, wann der Import abgeschlossen ist bzw. wann Sie mit den Daten arbeiten können. Immer auf dem Laufenden mit AmmonitOR!

 

aor-lidar de

Arbeiten Sie mit ZephIR LiDAR-Geräten in ihren Projekten? AmmonitOR ermöglicht Ihnen, Messdaten von ZephIR LiDAR-Geräten zu überwachen. Fügen Sie in ihrem AmmonitOR-Projekt einfach ein ZephIR LiDAR-Gerät hinzu und laden Sie die CSV-Dateien (averaged) auf den AmmonitOR FTP-Server.

Kombinieren Sie in ihren AmmonitOR-Projekten verschiedene Messmethoden: Messmasten und ZephIR LiDAR-Systeme. Alle AmmonitOR-Funktionen sind auch für ZephIR LiDAR-Geräte verfügbar, z.B. Charts und Diagramme, Filter, Warnmeldungen sowie Berichte. AmmonitOR zeigt alle für das ZephIR LiDAR-System konfigurierten Messhöhen sowie Standortdaten, die aus der CSV-Datei ausgelesen werden. AmmonitOR: ihre Zentrale für effektive und zeitsparende Kampagnensteuerung.

 

Um auch von den Vorteilen von AmmonitOR zu profitieren, braucht es nicht viel:

  • Setzen Sie einen Ammonit Meteo-40 Datenlogger in ihrem Messprojekt ein.

  • Konfigurieren Sie den Meteo-40 Datenlogger, damit dieser Statistikdaten an ihren AmmonitOR-Account sendet.

  • Oder führen Sie eine Messkampagne mit einem ZephIR LiDAR-Gerät durch und senden Sie die CSV-Dateien an den AmmonitOR FTP-Server.

Wir arbeiten pausenlos daran, AmmonitOR zu verbessern und noch effektiver für ihre Messkampagnen zu machen. Dabei beziehen wir Kunden und Partner eng in die Weiterentwicklung ein. Wir freuen uns über ihre Kommentare zu AmmonitOR. Lassen Sie uns ihre Ideen und Wünsche diskutieren.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Website sowie in unserem AmmonitOR-Handbuch. Gern stehen wir Ihnen auch für Fragen zur Verfügung.

Viele Grüße
Ammonit Measurement GmbH

 

 

Pressekontakt

E: dt[at]ammonit.com
T: 49-30-6003188-0

So erreichen Sie uns

Ammonit Measurement GmbH
Wrangelstraße 100
10997 Berlin
Deutschland

E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: +49-30-6003188-0

Anfahrtsbeschreibung